Viva las mamas!

Warum greife ich hier jetzt gerade die Mütter raus?
Weil:
Jeder von uns hat eine!
Oder?

Damit sind wir uns also alle EINIG/EINS.
Dass wir alle eine Mutter haben.
Und darin sind wir sowieso alle GLEICH,
dass wir alle eine Mutter haben.

Ich, als im Untergrund agierende Feministin,
habe immer schon mit Mädchen und Frauen gearbeitet,
Mädchen-Selbstverteidigung, Frauenförderung in der Entwicklungszusammenarbeit, Empowerment of women, Unterstützung von Frauen in der Schwangerschaft, etc.

Dabei ging es mir immer darum, jede einzelne Frau wirklich zu sehen, zu würdigen, zu unterstützen, zu inspirieren, sie auf ihrem Weg zu bestärken und zu ermuntern.

🔸 Die, die die Windeln wechseln, die nehmen jetzt ihre Macht!
🔸 Die, die Nächte lang an dem Bett eines fiebrigen Kind sitzen, die nehmen jetzt ihre Macht zu sich!
🔸 Die, die in der Nacht nicht einschlafen können, wenn die pubertierende Tochter sich in Clubs rum treibt, die nehmen jetzt ihre Macht zu sich!
🔸 Die, die Nachmittage damit verbringen, den Kindern durch die Schulaufgaben zu helfen, die nehmen jetzt ihre Macht!
🔸 Diese ganzen, hundertausenden alleinerziehenden Frauen, die gerade mal so von der Hand in den Mund leben, die nehmen jetzt ihre Macht zu sich!
🔸 Die, die dies alles, alles für ihre KInder tun und unsere Mütter für uns, ohne den geringsten Lohn dafür zu erhalten.

Und wir sehen es hier im Internet,
dass immer mehr Frauen und Mütter anfangen, sich Raum zu nehmen und sich auszudrücken.
Was für eine Jahrhundert-Wende da mit der Technik gerade stattfindet!
JEDE darf sich hier ihren Platz nehmen und ihre Erfahrungen und Erkenntnisse teilen.
Eine Revolution der Frauen und Mütter!

Und wieso ich diesen Post schreibe?
✨ MIT JEDEM SCHRITT, DEN WIR,
✨ DEN JEDE EINZELNE FRAU JETZT UND HIER UND HEUTE TUT,
✨ UM IN IHRE MACHT ZU GEHEN,
✨IN IHRE SELBSTERMÄCHTIGUNG
✨WÜRDIGEN WIR DIE, DIE VOR UNS GEGANGEN SIND!

Wir würdigen jede Frau, jede Mutter,
die auch ihre ganz eigenen Schritte in die Freiheit gegangen ist,
ihre Arbeit und ihren Schweiss, ihre Ängste, ihre Verzweiflung und ihre Kämpfe.

Mit der Würdigung kommen WIR in unsere Kraft!

VIVA LAS MAMAS!
🧡🧡 ⚔️🧡🧡 🧡🧡 ⚔️🧡🧡 🧡🧡 ⚔️🧡🧡