Klein denken macht mich müde

DAS „KLEIN-DENKEN“ MACHT MICH MÜDE

In Gesprächen ist mein „System“ unbestechlich:
ich merke immer schneller und schneller,
wo ich emotional beteiligt bin
oder wo ich irgendwie müde werde.
Wenn es Gespräche sind,
wo der Verstand sehr aktiv ist,
ist es für mich nur ermüdend.
Die Lebendigkeit sinkt.
Spontanität gleich null.
Der Geist fühlt sich beengt und „alt“.

Anders sind da Gespräche, wo das gemeinsame „Forschen“ im Vordergrund ist:
was lässt uns größer werden, größer sein und größer denken,
wo kann ich mich ausweiten,
wo meine Grenzen sprengen.

Jeder Moment ist dann neu.
Jede Begebenheit im Außen anregend und aufregend.
Jeder Kontakt frisch und frank
und das, was sich in der Natur offenbart nur voller Wunder und Aha-Erlebnisse.

„Werdet wie die Kinder!“
Jaaaaa!
Wie leicht lässt sich das sagen und wie schwer ist es scheint’s für den „Normal-Erwachsenen“, der schon dermaßen im Kopf unterwegs ist,
dass ich persönlich müde werde und Kopfschmerzen bekomme.

„Werdet wie die Kinder!“,
das heißt, lebe von Moment zu Moment.
Nicht in Konzepten, nicht in Strategien, nicht im Ausrechnen, Durchrechnen von Möglichkeiten,
sondern unmittelbar,
aus dem Bauch heraus,
angeschlossen an die Lebenkraft,
die durch uns durchströmen mag.

Ich gehe mit Dir raus aus dem Kopf und rein in Deine Seelenfrequenz!
Lass Dich von dort aus führen!
Schmeiß alle Konzepte, wie das Leben zu sein hätte, wie man was planen sollte zum Fenster raus!
Gib Dich hin an Deine innere Führung und
werde wieder wie ein Kind: spontan, lebendig, jung!

⚔️ 🧡 ⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡

40 Tage: DER WEG DES SCHWERTES!
Deine Wahrheit. Deine Befreiung, Leben

Schreib mir, WENN DU DEN RUF DEINER SEELE spürst!!!! joygabrielle@posteo.de