Über mich

DSC_6039kamal

Seit meiner Jugend begleite ich Menschen individuell und mit Begeisterung für ihre Einzigartigkeit auf ihrem „spirituellen“ Lebensweg, was nichts anderes heisst als:
ganz Mensch zu werden
ganz Dein Inneres zu leben, mit allen Ecken und Kanten und Schönheiten und Feinheiten
und das auf die Erde zu bringen, was Dich begeistert und Dir Freude macht
also: deine Berufung zu leben!

Ich selber habe mich schon sehr früh in meinem Leben für einen Weg der Wahrheit entschieden – geboren aus  leidvollen Erfahrungen, die Anstoß waren, immer wieder genau hinzuschauen: was ist die tiefere Wahrheit? Wo folge ich meiner inneren Führung? Wo gehe ich ab vom Pfad des Herzens?

Als sogenannte „Scanner“-Persönlichkeit wurde ich im göttlichen Spiel  mit unzähligen Talenten und der Begeisterung für viele Dinge ausgestattet – was ebenso Geschenk wie auch Herausforderung  ist. Ich habe schon allerlei Facetten meines Selbstes – auch beruflich – gelebt:
ich habe mit Haut und Haaren Landschaftsplanung studiert, habe  20 Jahre Kundalini Yoga unterrichtet, tiefe Transformationen bei Menschen erleben dürfen durch meine Arbeit als Mediale Coachin, über 10 Jahre spirituelle Konzerte gegeben und Mantra-CDs produziert, Gärten durchwühlt, umgestaltet und erblühen lassen, ich habe unzählige Gruppen – Jahrekreisrituale, Kindersingkreise, Persönlichkeitsentwicklungsgruppen , ich habe Standarttanz unterrichtet und Tantramassagen gegeben… u.v.m.

Dabei durchzieht ein roter Faden immer wieder meinen Lebenslauf:
die Arbeit mit Menschen und eine innere Verpflichtung, Licht ins Dunkel zu bringen,  hinter die Masken zu schauen und in der Tiefe nach der Wahrheit zu forschen.

Geboren, aufgewachsen und den Großteil meines Lebens verbrachte ich in der großen, lebendigen und vielseitigen Stadt Berlin bis es mich vor zwei Jahren nach Österreich verschlagen hat, wo ich ein Jahr sehr nah mit der Weisheitsleherin Sarla gelebt habe und gereist bin. Seit Mai 2018 führte mein Weg mich wieder zurück nach Deutschland, wo ich nun in einer norddeutschen Kleinstadt lebe.