Wie soll man über Liebe schreiben?

Wie soll man über Liebe schreiben,
wo doch ganze Werke darüber philosophieren
ungezählte Lieder davon singen,
millionenfache Geschichten erzählt werden?

Seit meinem Weg in die Neue Dimension,
seitdem ich mein Leben ganz meinem Seelenweg unterstellt habe,
wird die Liebe immer mehr und mehr in mir
und das „menschliche Gefäß“ scheint kaum genug Raum zu bieten
für diese unermessliche Wärme und Güte.

Mich erfüllt sie immer mehr, die Liebe,
sie durchströmt mich,
vor allem berührt sie mich!
Mein Berührtsein fließt durch Tränen an die Oberfläche.

✨ Ich sitze mit vielen Menschen in der Bahn – und ich muss weinen.
✨ Ich lese einen Post, der mich ins Mark trifft – und ich muss weinen.
✨ Ich lausche einem Lied und spüre diese unglaublich feine Schwingung der Töne – und ich muss weinen.
✨ Ich stehe am Wasser, ich schaue in die Ferne – und ich muss weinen.
✨ Ich beobachte Tiere und ihr einfaches Sein – und ich muss weinen.

Alles fließt durch mich,
wenn ich es zulasse.
Wenn ich den Verstand sanft an die Seite schiebe ( der, der immer alles klein redet, abwertet, be-wertet)
und mein Herz öffne,
dann ist da Berührung
Und ein Gefühl von tiefer, unerschöpflicher
Liebe,
Wärme,
Annahme,
Zuneigung,
Segen.

⭐️⭐️⭐️Liebe – für alles.⭐️⭐️⭐️

Ahò. ✨ Namaste`.✨ Amen.✨

Deine Seele ist so groß!

DEINE SEELE IST SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO GROSS!
Wieso sich also klein machen?

Die meisten Menschen mögen es
am Meer zu sein und in die Weite blicken zu können
oder auf einem hohen Berg zu rasten und einen ganz umfassenden Blick zu haben
oder lange in die Wolken zu starren und diese endlose Weite zu fühlen….

Diese Landschaften in ihrer Weite erinnern uns
an unser eigenes SEIN!
An die Größe unserer SEELE!
Und an unser EINSSEIN mit allem.

Ja,
DEINE SEELE IST SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO GROSS!
✨ Sie ist UNFASSBAR (für den Verstand),
✨ sie ist gigantisch,
✨ grenzenlos.

Ja, und?
Ja, wenn sie so gigantisch ist
bekommt sie dann auch Raum IN DIR?
Bekommt sie ein Mitspracherecht in Deinem Leben?
Wendest Du Dich ihr zu?
Oder funktionierst Du nur?
Gehst nach Plan Deinem Verstand hinterher.
Organisierst, machst, tust –
aber wo hat Deine Seele ihren Raum?

WENN DU DICH ENTSCHEIDEST
💠 dieser großen Seele in Dir wirklich RAUM zu geben,
💠 auszusteigen aus allen antrainierten und kleinmachenden Konditionierungen,
💠 wirklich zu lauschen, was DEINE SEELE SO GANZ, GANZ eigen und einzigartiges DURCH DICH in diese Welt bringen möchte,
💠 Du DICH leben willst,
💠 und zwar nicht nur ein bisschen, sondern GANZ
💠 und Du diesem Ruf Deiner Seele folgen willst,
💠 weil es einfach das Größte ist, was dieses göttliche Leben uns schenkt…

… dann geh mit mir in einem absolut individuellen und intensivem Einzelcoaching!

⚔️ 🧡 ⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡

40 Tage: DER WEG DES SCHWERTES!
Deine Wahrheit. Deine Befreiung, Leben

Schreib mir von Dir, wo Du stehst und was Dich zieht!
Schreib mir, WENN DU DEN RUF DEINER SEELE spürst!!!! joygabrielle@posteo.de

Wir brechen auf in eine goldene Ära eines Lebens in der Seelenfrequenz!

Es ist Gnade

Es ist so eine Gnade,
dieses Bei-sich-ankommen-dürfen!

Es ist so ein Geschenk.
Und es rührt mich immer wieder zu Tränen
und mein Herz ist gefüllt mit Dankbarkeit,
diese Gnade des Friedens in mir zu erleben.
diese Gnade des inneren Glücks.

Ich habe ein sehr bewegtes Leben hinter mir.
20 Jahre intensivste Heilungsarbeit.
Wenn ich einen Buchtitel wählen würde, so wäre er:
„Ein Leben im Ausnahmezustand.“

IMMER dem Ruf meines Herzens folgend war ich so viele Jahre irgendwie „zweigleisig“ unterwegs,
einerseits habe ich selber so viele Menschen unterstützt, unterrichtet und begleitet,
Projekte angeschoben und ins Leben gebracht,
mich ausprobiert und meine bunten Facetten ausgelebt.

Und andererseits hat es mich immer wieder so auf den Boden geklatscht, mich innerlich zerfetzt und Schicksalsschläge reihten sich aneinander,
dass ich gesundheitlich und psychisch über längere Phasen „ausgeknockt“ war und manchmal nicht mal krauchen konnte.

Über 20 Jahre war ich mit und bei mir sehr wichtigen spirituellen Lehrern –
für mich waren sie DER Rettungsanker:
ich lauschte ihnen,
ich war mit ihnen und sie sprachen etwas aus,
was ich als Wahrheit in mir innerlich wieder erkannte.

ES WAREN FÜR MICH WORTE DES LEBENS!✨✨✨
Sie haben mich getragen, gehalten, gestärkt in diesen vielen Zeiten, wo die Lebenswellen wie ein Orkan durch mich hindurch gefegt sind.

Und mein jetziger urgroßer Dank gilt meiner jetzigen Lehrerin, Christine Obermayr,💗💗💗💗 die mich auf diesem letzten Stück zu mir gefördert, gefordert, inspiriert, liebevoll geführt und mich so dermaßen gesehen hat, dass es mir gar nicht anders möglich war, als zu mir selbst hinzuwachsen!

ES IST GNADE!✨✨✨✨
Ja, ich empfinde es als solche Gnade,
dass ich nach so vielen Jahren auf dem Weg meiner Seele,
„ankommen“ darf.
Es ist ein Segen.
Es ist ….
….ohne Worte!

Ahó. ✨Namasté. ✨Amen.✨

Die Suche im Außen hat ein Ende

Du hast schon einiges gelebt im Leben?
Bist durch so vieles durch?
Hast Dich beruflich auch schon ausgelebt
und bist jetzt an einem Punkt,
wo Du weißt:
ES MUSS SICH ETWAS ÄNDERN!

Du fühlst Dich etwas fad und unterfordert,
nicht mehr so ganz bei der Sache,
nicht mehr ganz bei dem, was Dir zuvor Spaß gemacht hat?
Und Du hältst Ausschau nach dem „next level“ oder sogar nach dem großen Sprung?

Vor 1 ½ Jahren war ich auch an diesem Punkt!😳🤕
Ich hatte irgendwie keine Peilung, was mir so richtig Spaß macht.
Ich hatte im meinem Leben viele Berufe ausgeübt,
mich richtig ausgelebt in vielen meiner Fähigkeiten:
Musikerin, Landschaftsarchitektin, Yogalehrerin, Muttersein, Tanztherapeutin, Channelmedium, Kreativ-Lehrerin, Frauenforscherin….puhhhh.
Vielseitig.

Immer wieder mit vollem Elan und mit voller Freude so vieles ausprobiert und neue Projekte in die Welt gebracht.
Und nun war ich an einem Punkt,
wo ich orientierungslos war,😳🤕
innerlich auf der Suche,😳🤕
am Ausschau halten:
WAS HAUT MICH NOCHMAL SO RICHTIG VOM HOCKER?

Ich habe es gefunden!!!!
JA!
Durch einen hoch-intensiven Coachingprozess bin ich in meinem wahren Wesenskern gelandet.

Die Seelen-Führung übernimmt Tag für Tag
und mehr und
und noch mehr die innere Führung.
Und der Verstand darf in die Röhre schauen!

Die Ausrichtung ist TOTAL klar:
Nur noch und immer mehr der Seele folgen und in meiner eigenen Seelenschwingung leben!
Und das ist so krass!

Es ist das, was ich gesucht habe.
Es ist wie Ankommen!
Es ist wie Baden in Selbstliebe!
Es ist innerlich kuschelig und äusserlich total ausgerichtet:
Es gibt kein Lalli-Lalli mehr,
es gibt kein Abbiegen mehr,
es gibt nur noch Klarheit und Erfülltsein in sich und Freude.

Alles, was ich bisher in meinem Leben gemacht habe,
findet durch diesen Seelenprozess eine „Klammer“, eine Fassung, einen Rahmen.
Und das tut sooooo gut!
DIE SUCHE IM AUßEN HAT EIN ENDE!

Wenn Du Dich auch danach sehnst,
in Dir anzukommen, Dich in Deiner Seele zu verankern und
die Führung der „großen Weisheit“ zu überlassen,
wenn Du bereit bist, alle Konzepte, wie Dein Leben zu sein hätte loslässt,
dann gehe mit mir 40 Tage „DEN WEG DES SCHWERTES“!

Ich kann Dir versprechen:
🧡 Es ist ein großer Sprung.
🧡 Es ist der Weg in die Freiheit.
🧡 Der Weg in Deine Ganzheit.
🧡 Der Weg in Deine ganze Kraft, zu Dir zu stehen.
🧡 Der Weg, Deine tiefste Wahrheit zu leben.
🧡 Und es ist sowas von befreiend.
🧡 Sowas von erlösend.
🧡 Alte Programme fallen nach und nach ab.
🧡 Die Energie des Schwertes leitet Dich!

⚔️ 🧡 ⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡

40 Tage: DER WEG DES SCHWERTES!
Deine Wahrheit. Deine Befreiung, Leben

Schreib mir von Dir, wo Du stehst und wonach Du Dich sehnst!
Schreib mir, WENN DU DEN RUF DEINER SEELE spürst!!!! joygabrielle@posteo.de

Dein Ja sei ein Ja

 

„Dein JA sei ein JA
Und Dein NEIN ein NEIN!“
(aus den Reden von Jesus, Matthäus 5, 37)

Wir in Berlin sind immer etwas „grad heraus“.
„Schnauze mit Herz.“ – heißt es bei uns…
Ich hatte mal einen Freund, der aus einer anderen Region Deutschlands kam und der damit nicht zurecht kam.
Ja, er war selber zurückhaltender….oder?
Heute würde ich sagen: er hat sich gut unter Verschluss gehalten.

„Dein JA sei ein JA
Und Dein NEIN ein NEIN!“

Dies ist ein Aufruf zur WAHRHAFTIGKEIT!
Und damit meine ich:
💯 DEM MOMENT TREU SEIN.
💯 DEINE WAHRHEIT IM MOMENT ZU SPÜREN
💯 UND IHR ZU FOLGEN!

Wischi-waschi.
Lari-Fari.
Nicht Fisch nicht Fleisch.
Ja, manchmal fühlen wir uns so.
Und trotzdem ist IN uns eine Stimme, die sehr klar ist.
Wenn wir uns die Mühe machen, nach innen zu tauchen.
Wenn wir uns die Mühe machen, wirklich genau auf unser Inneres zu hören.
Und vor allem: dazu zu stehen!

⚡️ „JA – das will ich!“
⚡️ „Nein – das will ich nicht!“
⚡️ „JA – das kann ich!“
⚡️„Nein – das kann ich nicht zusagen!“

Wir oft verbiegen wir uns,
wie oft verschleiern wir unsere Wahrheit,
🔸 weil wir Angst vor Ablehnung haben,
🔸 weil wir ja gemocht werden wollen,
🔸 weil wir etwas nicht verlieren wollen,
🔸 weil wir „strategisch“ denken und uns nicht „in einen Fettnapf setzen wollen“.

Mir geht es nicht darum,
sich allen Leuten dumpfblöd total ehrlich gegenüber zu stellen und jedem meine Meinung kund zu tun.
Sondern es geht darum,
genau zu fühlen:
„Was ist MEINE WAHRHEIT?“
„WOFÜR STEHE ICH?“
„KANN ICH DAZU IN DIESEM MOMENT WIRKLICH JA SAGEN?“

P.S.
Und der in Österreich beliebte Ausspruch:„Schaun´ mar amoill“ – kann Gelassenheit ausdrücken und Zukunftsvertrauen….oder: ein „sich drücken vor einer klaren Aussage“ …

Geh´den „Weg des Schwertes“
mit mir!
Wenn Du wirklich bereit bist, dann, schreib mir von Dir: joygabrielle@posteo.de oder PN

⚔️ 🧡 ⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡

40 Tage: DER WEG DES SCHWERTES!
Deine Wahrheit. Deine Befreiung, Leben.

🧡 Gemeinsamer Start: 27.-29.12. in Potsdam (bei Berlin)

Brodel – Brodel – Brodel?

Kommst Du Dir manchmal vor wie ein brodelndes Etwas?
Da ist ein Feuer
und irgendwie findet es nur den Weg in einen brodelnden Kochtopf?

Lass´es raus, was da brodelt!
Es ist dein LEBEN, was da anklopft!
Es ist Dein tiefster Lebensimpuls!

Verdammt noch mal –
💥💥💥 L-E-B-E-N! 💥💥💥

Und zwar mit Haut und Haar
und nicht mit Knochen und Asche.

Brrrrrrrrr….
Brodeln! ♨️
Der Kochtopf darf endlich überkochen.
JETZT!
Sofort!

Es will raus!
Deine pure, tiefe Lebensfreude will raus!

Leg´ los!
⚡️ Ich gehe mit denen, die so richtig am BRRRRRODELN sind
und aber endlich, endlich ausbrechen wollen!
Von innen nach außen!
⚡️ Ich gehe mit denen, die es wirklich wissen wollen.
Die wirklich wissen wollen,
was ihre Seele will,
und wie sie sich ausdrücken will!
⚡️ Ich unterstütze Dich, ich trage Dich, ich fordere Dich!

Wenn Du wirklich bereit bist, Deine Wahrheit zu leben,
dann schreib mir von Dir: joygabrielle@posteo.de oder PN

⚔️ 🧡 ⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 

40 Tage: DER WEG DES SCHWERTES!
Deine Wahrheit. Deine Befreiung, Leben.

🧡 Ich gehe mit 1-5 Frauen
🧡 Gemeinsamer Start: 27.-29.12. in Potsdam (bei Berlin)
🧡 Dein Weg ins Neue! – auch ins neue Jahr!
🧡 Schreib mir: joygabrielle@posteo.de oder als PN

Zu eng? Zu klein?

Ich kenne das!
Ich hatte das häufig in meinem Leben.

Womit andere zufrieden waren,
das hat mich oft nicht ausgefüllt.
Ich war lebenshungrig.
Und Lebendigkeit hieß für mich:
mich ausdrücken zu können in den ganz, ganz vielen verschiedensten Richtungen!

Vielleicht bist Du gerade auch an einem Punkt,
wo Dir alles zu klein ist irgendwie,
🔻 ZU ENG
– und Du Dich aber innerlich viel „weiter“ fühlst,
🔻 ZU PIEFIG
– und Du Dich aber viel lebendiger fühlst,
🔻 ZU EINGEKAPSELT
– und Du Dich aber nach Freiheit sehnst,
🔻 ZU VIERECKIG
– und Du Dich aber mal rund, mal oval und mal kantig fühlst,
🔻 ZU VORGEGEBEN
– und Du Dich aber nach Verspieltheit und Einfach-So-Sein sehnst.

Jedes Mal, wenn wir an diesem Punkt landen,
dass uns etwas zu eng geworden ist,
ist dies ein Weckruf unserer Seele
nach einem neuen Schritt im Leben!

WO IST DER WEG RAUS?
DER WEG RAUS, DER KOMMT VON INNEN!

Und nur von dort!
Es ist der Weg,
GANZ zu seiner Wahrheit zu stehen,
ganz nach innen zu lauschen,
und das, was Dich wirklich ausmacht ins Leben zu bringen
kompromisslos, einfach, klar!

Wenn Du an diesem Punkt bist,
dass Dir alles so dermaßen zu eng ist,
ja, dann begleite ich Dich glasklar in Deinen Schritten in Dein neues Leben!
Ich schäle zusammen mit Dir den Kern raus,
den Kern, der Dich ausmacht
und die Bestimmung, wo Dein Weg hingeht!

Es ist alles IN DIR.
Hebe diesen Schatz!
Ich unterstütze Dich, ich trage Dich, ich fordere Dich!

Wenn Du wirklich bereit bist, Deine Wahrheit zu leben,
dann schreib mir von Dir.
ICH GEHE NUR MIT DENJENIGEN, DIE WIRKLICH ENTSCHLOSSEN SIND.

⚔️ 🧡 ⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡⚔️ 🧡

40 Tage: DER WEG DES SCHWERTES!
Deine Wahrheit. Deine Befreiung, Leben.

🧡 Ich gehe mit 1-5 Frauen
🧡 Gemeinsamer Start: 27.-29.12. in Potsdam (bei Berlin)
🧡 Dein Weg ins Neue! – auch ins neue Jahr!
🧡 Schreib mir: joygabrielle@posteo.de oder als PN

Viva las mamas!

Warum greife ich hier jetzt gerade die Mütter raus?
Weil:
Jeder von uns hat eine!
Oder?

Damit sind wir uns also alle EINIG/EINS.
Dass wir alle eine Mutter haben.
Und darin sind wir sowieso alle GLEICH,
dass wir alle eine Mutter haben.

Ich, als im Untergrund agierende Feministin,
habe immer schon mit Mädchen und Frauen gearbeitet,
Mädchen-Selbstverteidigung, Frauenförderung in der Entwicklungszusammenarbeit, Empowerment of women, Unterstützung von Frauen in der Schwangerschaft, etc.

Dabei ging es mir immer darum, jede einzelne Frau wirklich zu sehen, zu würdigen, zu unterstützen, zu inspirieren, sie auf ihrem Weg zu bestärken und zu ermuntern.

🔸 Die, die die Windeln wechseln, die nehmen jetzt ihre Macht!
🔸 Die, die Nächte lang an dem Bett eines fiebrigen Kind sitzen, die nehmen jetzt ihre Macht zu sich!
🔸 Die, die in der Nacht nicht einschlafen können, wenn die pubertierende Tochter sich in Clubs rum treibt, die nehmen jetzt ihre Macht zu sich!
🔸 Die, die Nachmittage damit verbringen, den Kindern durch die Schulaufgaben zu helfen, die nehmen jetzt ihre Macht!
🔸 Diese ganzen, hundertausenden alleinerziehenden Frauen, die gerade mal so von der Hand in den Mund leben, die nehmen jetzt ihre Macht zu sich!
🔸 Die, die dies alles, alles für ihre KInder tun und unsere Mütter für uns, ohne den geringsten Lohn dafür zu erhalten.

Und wir sehen es hier im Internet,
dass immer mehr Frauen und Mütter anfangen, sich Raum zu nehmen und sich auszudrücken.
Was für eine Jahrhundert-Wende da mit der Technik gerade stattfindet!
JEDE darf sich hier ihren Platz nehmen und ihre Erfahrungen und Erkenntnisse teilen.
Eine Revolution der Frauen und Mütter!

Und wieso ich diesen Post schreibe?
✨ MIT JEDEM SCHRITT, DEN WIR,
✨ DEN JEDE EINZELNE FRAU JETZT UND HIER UND HEUTE TUT,
✨ UM IN IHRE MACHT ZU GEHEN,
✨IN IHRE SELBSTERMÄCHTIGUNG
✨WÜRDIGEN WIR DIE, DIE VOR UNS GEGANGEN SIND!

Wir würdigen jede Frau, jede Mutter,
die auch ihre ganz eigenen Schritte in die Freiheit gegangen ist,
ihre Arbeit und ihren Schweiss, ihre Ängste, ihre Verzweiflung und ihre Kämpfe.

Mit der Würdigung kommen WIR in unsere Kraft!

VIVA LAS MAMAS!
🧡🧡 ⚔️🧡🧡 🧡🧡 ⚔️🧡🧡 🧡🧡 ⚔️🧡🧡

Ich bin so viele

🎈 ICH BIN SOOOOOOOO VIELE.
🎈 UND WIE VIELE BIST DU?
🎈 ODER DOCH: ALLES?

Ich habe es schon immer geliebt
mich zu verkleiden (machen ja Kinder auch so gerne, gell?),
mich im Alltag bunt anzuziehen,
– nicht so „graue Maus“ und so.

Mich zu kleiden je nach Anlass und Stimmung:
morgens in weißen Klamotten mit einem Turban auf dem Kopf Kundalini Yoga unterrichtet,
mittags mit meinem Sohn mit Gummistiefeln und Drecksklamotten den Garten umgraben
und abends zum Tangotanzen mit hohen Schuhen und sexy Kleidern….

Wir sind eben mehr!
Wir sind VIELE!
Wir sind ALLES!

Wir können uns eigentlich immer wieder fragen
und forschen:
🔸 Welche Teile sind verschüttet in uns?
🔸 Welche werden dauerhaft schön unten gehalten?
🔸 Wo halte wir gerade in diesem Moment etwas zurück in uns?
🔸 Welche Anteile mögen wir so ganz und gar nicht?
🔸Und was verurteilen wir an anderen ? (ein guter Fingerzeig, was wir uns selber NICHT zugestehen)

Mein Angebot
„40 Tage: DER WEG DES SCHWERTES“
🧡 ⚔️ 🧡 ⚔️ 🧡 ⚔️ 🧡 ⚔️ 🧡 ⚔️ 🧡 ⚔️
ist ein radikaler Weg,
alles zu leben und alles zu sein,
(nicht krampfhaft, sondern dem Inneren folgend!)
sich nichts mehr zu verkneifen
und nichts in uns klein zu reden oder zu verharmlosen oder abzutun,
sich ganz und gar in allen Ecken zu erforschen und die Impulse zu leben, die da sind!
Es ist ein Weg der Initiation, der Neu-Initiation:
sich neu zu gebären in ein neues Leben!

Das ist nur für diejenigen,
die absolut bereit sind!
Bereit, alles in Dir selber zum Leben zu erwecken, was Du sowieso bist!
Das BUNTE, das VIELE, dass Du bist!

Ahó.✨ Namasté.✨ Amen.✨

Was steht auf Deinem Lebensbus?

Ein spiritueller Lehrer von mir hat einmal das Bild genommen:
„Du sitzt in einem Bus.
Das ist DEIN Lebensbus.
Und was steht vorne drauf als Zielort?“

Das ist eine super Frage!
Ihr könnt ja mal einen Moment die Augen schließen,
Euren eigenen Bus visualisieren,
welche Farbe er hat,
wo er grad lang fährt
und:
was vorne drauf steht!

Jedenfalls ging sein Teaching weiter.
Er sagte:
„Wenn Ihr wirklich weiterkommen wollt,
dann schaltet die Anzeigentafel vorne auf „Erwachen“.
Alles, was Ihr tut,
alles, was Ihr sagt,
sei dem Erwachen gewidmet.“

Bei diesem Teaching wurde mir klar,
dass ich schon lange in diesem Bus sitze,
in dem, wo vorne drauf „Erwachen“ steht,
Befreiung (Moksha).
Eigentlich seit meiner Firmung,
jaja, so ganz christlich.

Ich kann mich noch ganz genau an diesen Moment der Firmung erinnern
als ich da für eine Zeit kniete,
da vorne rechts in der mir vertauten Kirche,
da habe ich inniglich gebetet,
so aus der Tiefe meines Herzens,
dass ich Jesus nachfolgen will,
Jesus, der das Licht gebracht hat,
die Erlösung, die Befreiung,
Jesus, der das Leiden überwunden hat.

Puhhhhh, bei mir rieselt es gerade….

Und was steht auf Deinem Bus?